die-8-buchsaiten-blogparade-20161

Jedes Jahr war bisher irgendetwas anders an der Parade und in diesem Jahr hat sich eben geändert, dass ich Teilnehmerin bin und nicht die Veranstalterin. Wie es dazu kam, habe ich hier erläutert. Trotzdem wollte ich gern meine Antworten zur Parade beisteuern. Wer noch Lust hat, es kann noch bis einschließlich morgen auf die Fragen geantwortet werden. Meldet euch dann einfach bei der wunderbaren Petzi unter diesem Beitrag

Es folgen meine Antworten zur BSBP16, wer noch einmal in den Linksammlungen und Abschlusspostings der vergangenen Jahre stöbern möchte, der guckt hier: 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010 und 2009

bsbp16

* Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat? (und Begründung)

Auf jeden Fall „Begin Agian“ von Mona Kasten. Ich hatte dem Buch gar nicht so wirklich entgegen gefiebert, aber als es dann veröffentlicht wurde, habe ich es mir bestellt und als es freitags ankam, direkt an einem Wochenende durchgelesen. Ein richtig gutes Young Adult Buch, auf dessen Fortsetzung (lange müssen wir nicht mehr warten!) ich mich schon sehr freue! Ich habe es auch allen Freundinnen empfohlen oder ausgeliehen – das will etwas heißen. Zum Glück geht es im zweiten Teil der Reihe um andere Protagonisten, sodass die Handlung im ersten Band in sich abgeschlossen ist. Natürlich könnte man sagen, es sei vorhersehbar und eben so eine typische „Mädchen verliebt sich in Jungen, der ihr sagt, dass sie ihn nicht haben kann“ Story, aber Mona Kasten macht mit vielschichtigen Charakteren und einem tollen Setting eine runde Sache daraus. Also: mich hat es sehr positiv überrascht!

* Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat? (und Begründung)

„Dein perfektes Jahr“ von Charlotte Lucas. Leider wurde dieses Buch total gehyped und dann hat es mir eine Freundin mit einer ausdrücklichen Empfehlung ausgeliehen. Für mich war das nichts. Es zog sich wie Kaugummi, die Entscheidungen der Protagonisten haben mich wahnsinnig gemacht und am Ende gab es keine Überraschung. Sicherlich ein nettes Buch, aber ich hatte mir wirklich mehr erwartet.

* Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?

JULIA ENGELMANN!!! Ich habe alle drei Bücher in diesem Jahr gelesen, gefühlte 5.000x das Video zu „One Day“ bei Youtube angesehen und war im Oktober sogar live bei einer Lesung zum neuesten Werk in Köln. Ich liebe diese Frau und die Art, wie sie ihre Gedanken in Worte fasst. Wie sie Musik mit ihren Texten verbindet. Wie sie mit Sprache spielt. Alles, was sie jemals wieder zu Papier bringt, werde ich lesen und jedes Hörbuch werde ich hören. Sie ist 2016 meine Heldin geworden und ich habe Insta gepflastert mit ihren Zitaten. Einfach größte Liebe!

* Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum?

512SDt3vamL._SL250_
Die Katze des Dalai Lama und die Kunst des Schnurrens – ich habe hin und her überlegt, aber irgendwie hatte ich kein wirkliches Lieblingscover dieses Jahr, deshalb: Katzenbuch! Geht immer 🙂

* Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2017 lesen und warum?

Hier kommt natürlich der zweite Teil der Reihe von Mona Kasten zur Sprache, denn auf „Trust Again“ freue ich mich schon, seit ich es im Oktober vorbestellt habe. Einen dritten Teil soll es 2017 auch noch geben, ich hoffe, dass mich der zweite so überzeugt, dass ich mich auf den letzten Teil genauso freue! Und den 3. Teil der „Die Katze des Dalai Lama“ Bücher von David Michie. Band 1 las ich 2015, Band 2 „und die Kunst des Schnurrens“ 2016 und Band 3 „und der Zauber des Augenblicks“ wird es 2017 bei mir geben – das Hörbuch habe ich bereits geladen.

Und ganz nebenbei noch ein Erfolg: Auch, wenn ich 2016 nicht fürchterlich viel gelesen habe, so waren die beiden Bücher, die letztes Jahr an dieser Stelle standen, doch dabei! Es waren der 3. Teil der „Verliebt in Serie“ Reihe von Sonja Kaiblinger und der 2. Teil der „Die Katze des Dalai Lama“ Bücher von David Michie 🙂

 

So… das war es von mir! Wir sehen uns sicher bei der #BSBP17 – mal sehen, wie die dann aussehen wird!

Viele liebe Grüße
Untitled

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.