Es ist das zweite Adventswochenende und ich habe seit dem letzten Sonntag recht wenig im Rahmen von Arianas Adventslesen gelesen. Einige Zeitungen und die ersten Tage in meinem Neuzugang „The 21 Day Yoga Body“ von Sadie Nardini waren schon alles. Das Yogabuch gefällt mir bisher sehr gut, wenn ich auch das Yogaprogramm etwas zu ausgedehnt und zu sehr mit unterschiedlichen Posen voll gepackt finde. Ich mache eine abgespeckte Version des Warm-up und Cool-Down Teils und stelle die Haltungen des Tages in den Mittelpunkt. Bislang sind die Gedanken zu den jeweiligen Tagen und die kleinen Aktionen, mit denen man seinen Alltag „revolutionieren“ soll, unspektakulär, aber dennoch wert, sich von Zeit zu Zeit daran erinnern zu lassen.

Nachdem ich am letzten Sonntag mit diesem Weihnachtsbuch gestartet hatte: „Weihnachten mit dem kleinen Yogi und Lasse dem Rentier“, habe ich heute mein Audible-Guthaben für dieses Büchlein eingelöst: Tilda Apfelkern. Ein Weihnachtsfest voller Geheimnisse: 24 Geschichten und ein kleines Adventsabenteuer von Andreas H. Schmachtl.
Meine Klasse liebt Tilda Apfelkern und ich höre das Buch durch, ehe ich es mit zur Schule nehme und eventuell im vorweihnachtlichen Kunstunterricht einschalte. Ich hoffe, es versüßt mir die letzten Reste Hausarbeit, die anliegen, ehe ich mich das restliche Wochenende mit Buch und/oder Film auf der Couch einrolle und mir nach einer stressigen Woche mal die Ruhe antue.

Ich denke, es wird im Lauf des Tages und/oder morgen weitere Updates und Leseeindrücke geben 🙂

Viel Spaß allen anderen Teilnehmern und auch den Nicht-Teilnehmern ein schönes Wochenende!

– . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – . – .

Wie ihr (nicht 😉 ) gelesen habt, gab es leider keine weiteren Updates und nicht einmal für Kommentare bei den anderen Teilnehmern hat es gereicht. So geht es manchmal einfach… Die Wochenenden waren voll gepackt, aber immerhin konnte ich das Tilda Hörbuch inzwischen beenden und mir hier und da ein bisschen Zeit für mich nehmen – wenn auch keine Lesezeit. Ich hoffe auf die Weihnachtsferien und hoffe, dass es mit dem Bücherberg im Dezember beim Adventslesen 2016 besser läuft 😉

Beste Grüße!
Katrin

2 Responses

  1. Ich bin gespannt, wie dir Tilda gefällt. Das ist eines der Bücher, von denen ich so viel gehört habe, das ich aber noch nie in der Hand hatte. Ich wünsche dir ein wunderschönes und entspanntes Wochenende! 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.